Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig.

Albert Einstein (1879 – 1955)

Unsere Mission.

Beyond School verfolgt die Vision, eine kritische, emphatische und leidenschaftliche Gesellschaft zu erschaffen. Wir realisieren dies, in dem wir die nächste Generation von Denkern und Machern herausfordern, über das als möglich angenommene hinauszugehen. Zugleich wollen wir sie mit den großen Ideen unserer Zeit konfrontieren und die Lust am Lesen wecken.

Unsere Grundsätze.

  • Wir setzen uns für die Vielfalt von Menschen, Meinungen und Ideen ein.
  • Wir hinterfragen den Status Quo.
  • Deine Herkunft sollte niemals eine Barriere sein.
  • Wissen verändert Leben.
  • Jedes Kind verdient die beste Bildung.
  • Trage generationsübergreifend zu einer besseren Welt bei.

Wer sind wir?

Beyond School verfolgt die Vision, eine kritische, emphatische und leidenschaftliche Gesellschaft zu erschaffen. Wir realisieren dies, in dem wir die nächste Generation von Denkern und Machern herausfordern, über das als möglich angenommene hinauszugehen. Zugleich wollen wir sie mit den großen Ideen unserer Zeit konfrontieren und die Lust am Lesen wecken.

Mentoring bietet nicht nur die Möglichkeit, Erfahrungen weiterzugeben, sondern steigert auch effektiv die Chancengleichheit. Die ungleichmäßige Finanzkraft der Eltern ist nicht der einzige Grund, der den Erfolg (wie auch immer definiert) von Jugendlichen maßgeblich beeinflusst. Netzwerk, Erfahrungen und Selbstbild der Eltern spielen vermutlich eine noch größere Rolle.

Daher bietet Beyond School Jugendlichen die Möglichkeit, von ihren Mentorinnen und Mentoren zu profitieren. Das Mentoring unterscheidet sich von einer fachspezifischen Nachhilfe, denn wir fördern und fordern Neugierde, Selbständigkeit und kritisches Denken. Darüberhinaus versuchen wir Jugendlichen das Growth Mindset nahezubringen. Dieses “Paket” ist somit eher generell und langfristig angelegt.

Uns ist jedoch auch bewusst, dass der Startpunkt von jedem Kind unterschiedlich ist. Diese Varianz lässt sich oft auf Faktoren zurückführen, die außerhalb der Kontrolle der Jugendlichen liegen. Daher haben wir keine Aufnahmerestriktionen und freuen uns genauso über die oder den Jahrgangsbeste(n) wie über die oder den Einzelkämpfer(in), der/die traditionell am Ende des Schuljahres das jährlich rettende Referat hält. Jedoch fordern wir Fortschritt. Denn Beyond School versucht außergewöhnliche und ambitionierte Menschen als Mentorinnen und Mentoren für sich zu gewinnen, die lediglich die Wertschätzung ihrer Zeit als Gegenleistung erwarten.

Besonders freuen wir uns über Menschen, die den Status Quo in Frage stellen – gerne auch Beyond School selbst. Beyond School hat keine politische Ausrichtung. Wir sehen uns als eine wissenschaftsnahe Organisation, die hohen Wert auf einen faktenbasierten, differenzierten und kritischen Austausch legt.